UMTS im ICE

Ich fahre gerade mit dem ICE nach Münster zu einem unserer Kunden und bin, abgesehen von einer kleinen Kaffeepause und dem Umstieg in Hannover, seit Nürnberg durchgehend Online.

Von meiner Datenkarte (USB-Stick via Vodafone) und der entsprechenden Internetverfügbarkeit bin ich sehr positiv überrascht. Wurde noch vor 1 bis 2 Jahren nahezu alle 15 Minuten die Verbindung getrennt, so habe ich heute gerade einmal die Verbindung zum Provider verloren. Im Gegensatz zum klassischen Telefonieren, wo sich bei mir seit Monaten der Eindruck verstärkt, dass sich die Qualität verschlechtert hat, ist hier eine deutliche Verbesserung der Netzqualität zu spüren.

Da die Deutsche Bahn AG ja bereits mit T-Mobile an einem Hotspot-Ausbau der ICE-Verbindungen arbeitet, freue ich mich auf eine langfristige Leistungssteigerung.

Sharing is caring!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *