Google Reader

Eigentlich bin ich ja was den Suchmaschinen-Riesen angeht etwas vorsichtiger geworden. Mir ist, wie den meisten Anderen die wissen was IT ausgesprochen heisst, zwar schon lange klar, dass Google seine Dienste nicht aus Nächstenliebe anbietet, aber nachdem man ja in der Zwischenzeit von einer gewissen Marktdominanz sprechen kann, bin ich bei der Nutzung der verschiedenen Tools als Officeersatz, Mail usw. etwas vorsichtiger geworden.

Der Google Reader ist allerdings echt phantastisch. Er bietet mir eine schnelle und vor allem webbasierte Möglichkeiten meine vielen Feeds zu abonnieren und in einem übersichtlichen Fenser zu überfliegen.

So nimmt das tägliche Bloglesen nur noch 10 Minuten in Anspruch und ich kann die wesentlichen Themen schnell ausfiltern.

Sharing is caring!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *