Mac Mini als Mediacenter

Bereits seit längerem habe ich darüber nachgedacht mir einen Rechner ins Wohnzimmer zu stellen und damit zum einen “normale” Dinge, aber vor allem auch Musik, Videos und Bilder auf den Fernseher bringen kann. Nachdem sich ein Kollege ebenfalls zum Kauf animieren lies, habe ich mich vor zwei Wochen auch für einen kleinen Mac Mini entschieden.

Das Ding hat den großen Vorteil, dass es zum einen sehr klein ist und mit der (sauteuren) Bluetooth-Tastatur und Maus hervorragend in ein Hightech-Wohnzimmer ;-) integrierbar ist.

Am allerbesten ist, dass es seit einiger Zeit das von der alten XBOX bekannten Mediacenter nun auch für den Mac gibt. Das ganze wird dort unter dem Namen Plex für Mac weiterentwickelt. ßœber DVI an den Fernseher angeschlossen, glänzt der MAC mit einem tollen Bild in allen Bereichen und natürlich auch 5.1 Sound über den optischen Ausgang. Bisher bin ich auf jeden Fall sehr zufrieden und werde demnächst nochmal über weiterführende Praxistests berichten.

Sharing is caring!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *