Novatel Ovation MC950D – Vodafone UMTS on Mac

Den Großteil meiner Wochenendabende habe ich damit verbracht meinen Mac auf Snow Leopard zu aktualisieren. Der Update (ehrlich gesagt eine Neuinstallation) lief soweit ohne Probleme und alle Anwendungen, die ich auf den ersten Blick so benötige, ließen sich ohne Problem installieren.

Um das mal notiert zu haben und falls es jemand interessiert sind das folgende Programme:

  • Adium: Jabber, ICQ und weitere
  • Eclipse Galileo: Die 64Bit-Version für Cocoa ist zwar da, macht aber mit einigen Extensions Probleme
  • JollysFastVNC: Habe bisher keinen besseren VNC-Client gefunden (Blog-Artikel folgt)
  • KeePass: Passwortverwaltung
  • SweetFM: Last.fm – Client
  • Viscosity: OpenVPN-Client dessen Lizenzgebühr sich schon X-mal gelohnt hat
  • Perian: Codecs für Quicktime
  • RDC: Remote Desktop Connectivity… Ja Windows gibt es
  • Skype

Aber zum eigentlichen Thema. Als letztes hatte ich mir die Installation des UMTS-Sticks vorgenommen und mir bei Novatel (ich brauch und will die Software von Vodafone nicht) die neuen Treiber besorgt. Leider wurde der Stick nach Neustart nicht gefunden und ich fand nach einem Blick in die Konsole und mehrfachem Reboot keine Lösung.

Die aktuellen Treiber in der Version 3.0.2 funktionieren anscheinend nicht und die Rettung lag in der Nutzung der alten Version 2.2.3.

Und jetzt das Highlight: Das WWAN-Menü, dass ich bei Kollegen mit der ExpressCard schon gesehen habe, findet sich nun auch in meiner Menüleiste.bar

Das lässt mich die mangelnde Verfügbarkeit iStat-Menüs besser verschmerzen, da dies die schnelle Alternative war, um via UMTS-Verbindung aufzunehmen.

Ansonsten bin ich bis jetzt super zufrieden und das System fühlt sich bei mir auf jeden Fall flotter an als die alte Version und das auch nach Installation aller Anwendungen.

Sharing is caring!

Related Posts

9 thoughts on “Novatel Ovation MC950D – Vodafone UMTS on Mac

  1. Pingback: JollysFastVNC – VNC Client für den Mac | - erk.eu -

  2. frank

    moin,
    danke für den hinweis mit den alten treibern, gestern abend installiert und läuft mit dem novatel mc950d einwandfrei, der support von vodafone hat wieder mal völlig versagt…
    danke nochmals und gruß aus hamburg!

  3. PA-Trick

    wie meldest du deinen Stick an ohne Vodafon Software??? Mit welchem Programm machst du das???

  4. berk Post author

    ich hab die Eingabe der Pin auf einem Windows-Rechner deaktiviert, so dass ich keine PIN mehr eingeben muss. Danach in den Einstellungen noch den APN(web.vodafone.de) eintragen und los gehts.

  5. Rudy

    Habe gerade die Novatel Treiber v. 3.0.7 installiert.

    Funktionieren einwandfrei auf meinem MB PRO Mid 2009 mit OS X 10.6.2

    Allerdings musste ich vorher die PIN-Abfrage deaktivieren.

    Dies habe ich mit Vodafone Mobile Connect auf einer Windows VM (VMWare Fusion) erledigt.

    Danke für den Tipp berk!

    Ich benutze übrigens den APN volume.d2gprs.de

    Dieser APN übermittelt die Daten oghne das Vodafone-Kompressionsverfahren, so dass Bilder im Browser in voller Auflösung angezeigt werden. Außerdem kann ich dadurch zeitgleich mit meinem iPhone online sein (ultraCard), dieses hat dann allerdings den APN web.vodafone.de

    Ich weiß nicht wie die aktuelle Situation ist, aber bis vor kurzem konnte man mit der Ultracard (3 SIM Cards für die gleiche Rufnummer) nur jeden Dienst 1x zeitgleich nutzen. Also wenn man mit dem Notebook (Novatel) online ist, War das iPhone datenmäßig offline. Mit 2 verschiedenen APN’s funzt es perfekt ;-)

  6. berk Post author

    Hallo Rudy, danke für den Hinweis auf den neuen Treiber, den ich am Wochenende gleich mal testen werde.

    Das mit der PIN Aktivierung habe ich mir auf gleichem Weg ebenfalls gespart, da mir das auf den Keks ging und mir die Vodafone-Software damals regelmässige Fehler im system.log geschmissen.

    Beste Grüße und Danke fürs Lesen

    Bernd

  7. Pingback: skype mac

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.