#Kartoffel

Gerade ist die Sendung mit der Maus zu Ende gegangen und um es mit den Worten des “leider” bekanntesten Franken Lothar Matthäus zu sagen: “Again what learned”.

So wie es aussieht erfolgte der erste feldmässige Anbau von Kartoffeln im schönen Oberfranken, genauer Pilgramsreuth. Um 1647 baute dort der Bauer Hans Rogler das erste mal in Bayern und vermutlich auch in Deutschland Kartoffeln an. Diese hatte er von einem Trip nach Böhmen mitgebracht.

Ich bin den Spaniern wirklich dankbar, dass sie Kartoffel nach Europa gebracht haben. Wie hätten wir sonst jemals Ketchup (der Heinz hatte ja auch deutsche Vorfahren) und Mayonnaise erfunden….

Sharing is caring!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *