#Serien

Heute morgen, ich habe ausführlich darüber getwittert, kam mir irgendwie das Intro von ein “Ein Colt für alle Fälle” in den Sinn. Mein Gott waren das noch Zeiten. Ich weiss dass wir damals jegliche Outdoor-Aktivität (kein Wii Fit, sondern wirklich draussen) sofort beendet haben um nichts zu verpassen und pünktlich vor der Glotze zu sitzen.

Damals bestimmte jede Folge von Sendungen wie ein “Ein Colt für alle Fälle”, “Trio mit vier Fäusten” oder “Airwolf” das nächste Pausenhofgespräch. Könnt ihr euch noch erinnern, als TV Total nur am Montag lief….. Ja genau so war das.

Hier noch die Liste meiner Jugendklassiker, soweit sie die fortschreitende Demenz hergibt:

  • Ein Colt für alle Fälle
  • Trio mit vier Fäusten
  • Simon & Simon
  • Die Fälle des Harry Fox
  • Airwolf
  • Streethawk (zugegeben Abfall)
  • Knight Rider (damals hat David Hasselhof noch weniger auf 100 Metern gebraucht als sein Trans-Am)
  • Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann
  • Die Sieben-Millionen-Dollar-Frau (hier sind sämtliche Gleichberechtigungsgrundsätze ignoriert worden)

Heute bleibt einem nur der Blick auf “Schwiegertochter gesucht” oder “Raus aus den Schulden”.

Das hat die Inflation also aus der Sieben-Millionen-Dollar-Frau gemacht.

Sharing is caring!

Related Posts

3 thoughts on “#Serien

  1. andy

    Bei den meisten genannten Serien war der Raab doch noch net mal auf VIVA zu sehen?!?

    Hab ich auch alles guggt. war zu geil die Zeit!

    Colf für alle Fälle gibts zumindest auf DVD nun..

  2. Tommy

    Oh ja, da kann ich mich auch einreihen… das waren noch Zeiten. Ich kenne auch all die erwähnten Sendungen, und Raab nur montags. :o) Tja. Ich hab das Gefühl, dass Angebot und Nachfrage im TV nicht zwingend funktioniert. ^^

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *