#Angst

Heute war ich für NETWAYS in Augsburg unterwegs und bin mit dem Taxi vom Bahnhof zum Kunden gefahren. Ein kleiner Blick auf die Amaturen des Taxis lies bereits vorweihnachtliche Dekoration vermuten, aber falsch gedacht, es waren die Serviceleuchten.

Da kam der Klassiker: Nach 10 Sekunden hatte ich die Frage “Nix für die Werkstatt?” bereut und wurde aufgeklärt. Mein Taxifahrer hat langjährige Erfahrung im Metallhandwerk. Er habe die Leuchten zwar gesehen, aber da es sich nur um eine Gelddruckmaschine (stimmt!) handelt wäre ihm das egal und er macht einfach bei 10.000KM für 30€ nen Ölwechsel. Mehr Service braucht er nicht.

Gut die Bremsen klangen auch nicht nach Weihnachtsharmonie und in Summe wirkte das Auto auch etwas abgegriffen. Der muss dieses neue Wunderöl verwenden.

Sharing is caring!

Related Posts

One thought on “#Angst

  1. Tommy

    Ja, was soll ICH dazu sagen? ^^ Gelddruck hin oder her, manche Leuchte hat nun mal eben ihre Berechtigung. Hauptsache, du bist heil angekommen. Merk dir das Taxi und meinen Rat, steig da nicht mehr ein. :oP Wer sein Auto so behandelt, kann kein guter Mensch sein. ;o)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.