#AppStore

Mit dem heutigen 10.6.6 Update für Mac OS X ist auch der App Store eingetrudelt. Als ich das Ding bei der Keynote das erste mal gesehen habe hielt ich es für total Schwachsinn, da gerade der Mac die Installation und Deinstallation von Applikationen zum Kinderspiel macht.

Nachdem ich heute ein paar Testkäufe (zugegeben nur Käse wie Chopper 2) getätigt habe, muss ich zugeben, dass ich wirklich begeistert bin was das Handling angeht. Auch der Kauf von Applikationen über den zentralen Store verhindert die Streuung der eigenen Kreditkarteninformation im ganzen Netz und Apple hat man sowieso schon alles preisgegeben.

Etwas sorge macht mir, dass der App Store eine gute Möglichkeit ist die Plattform zu kontrollieren und dies die Freiheit ähnlich zum iPad oder iPhone durchaus negativ beinträchtigen könnte. Lassen wir uns mal überraschen was in Zukunft passiert, ansehen solltet ihr euch den AppStore auf jeden Fall.

Sharing is caring!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *