Diese #Vollidioten von Fussballfans

Die Überschrift war schonmal schwierig, da ich nicht wusste ob ich den “#” vor Vollidioten oder Fussballfans machen sollte. Der “#” ist ja schliesslich eines der wichtigsten Features in diesem Blog und vermutlich ein Grund für die vielen vielen (fünf) Leser.

Leider halte ich wirklich einen Großteil der Fussballfans die sich im Stadion tümmeln für ziemlich bescheuert. Dieser Eindruck ist zwar a) nicht richtig und b) war ich auch schon im Stadium (schliesst eigentlich a) nicht aus) aber wenn ich solcher Bilder wie heute Abend beim Spiel zwischen Düsseldorf und Berlin sehe, würde ich am liebsten jeden einzelnen Deppen auf dem Spielfeld mit dem Wasserwerfer nach Hause spritzen lassen.

Dabei geht es mir weniger  um frühzeitige Stürmung des Platzes, sondern die anschließende, scheinbar auch unerschütterliche Überzeugung, es sei in Ordnung den Platz anschließend in Luft aufzulösen. Was gibt den Knalltüten das Recht aufs Tor zu springen und das Netz runterzureissen. Den Elf-Meter-Punkt zu entfernen und stolz in die Luft zu strecken ist zwar hohl, jedoch noch immer harmloser als irgendwelche Bandenteile abzureisen und jedes noch so große tragbare Teil in der U-Bahn (hat die Düsseldorf überhaupt?) nach Hause zu fahren. Wie oft müssen sie dem Vater ins Hirn geschissen haben, damit er mit seinem Vorschuldkind die Bande runterhüpft und dann den bengalischen Feuern entgegentaumelt.

Sorry Freunde, aber da könnte ich kotzen!

Sharing is caring!

Related Posts

5 thoughts on “Diese #Vollidioten von Fussballfans

  1. geheimratd

    Das schlimme ist ja, dass in erster Linie die Spieler die Leidtragenden sind. Ich fand die Geste vom Meyer und Rehagel sehr cool, als beide Arm in Arm in die Kabine sind. Das zeigt mir, dass wenigstens eine handvoll Leute da unten auf dem Platz noch einen Verstand besitzen.
    Was die Fans da abziehen ist schlichtweg unfassbar. Ich geh selbst regelmäßig ins Stadion, fast nur Erstliga Fussball. Aber sowas hab ich noch nicht erlebt. Und als Fan hat man doch irgendwie auch den Drang, die Jungs da unten ihren Job machen zu lassen. Ich hab ja auch nix dagegen, wennse alle aufn Platz rennen und sich mit der Mannschaft zu freuen. Den Platz aber quasi abzuernten, da hörts auf. Für mich ist das Diebstahl. Den ganzen Rotz verballern die dann eh für Unsummen auf Ebay…furchtbar…Kein schönes Bild für den Sport und vorallem für Fans, wie du und ich, die des Sportes wegen sich das anschauen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *